Warum 24 Stunden Pflege?

Für viele Angehörige und Familienmitglieder kommt irgendwann der Moment, in dem Eltern oder Großeltern gepflegt werden müssen. Viele haben häufig gar nicht die Zeit, rund um die Uhr anwesend zu sein, weshalb es diverse Möglichkeiten gibt, die Pflege zu verlagern. Neben Betreuung in Seniorenheimen und die Versorgung durch ambulante Pflegedienste, gibt es die Möglichkeit der 24 Stunden Pflege. Warum die 24 Stunden Pflege die optimale Lösung ist, erfahren Sie hier.

Während in Seniorenheimen viele ältere Menschen aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen werden, was in vielen Fällen zu einem Voranschreiten von physischen und psychischen Erkrankungen führen kann, stellt die 24 Stunden Pflege sicher, dass alles in den eigenen vier Wänden ablaufen kann. Das sorgt in vielen Fällen dafür, dass Gepflegte oft einen gewissen Grad an Eigenständigkeit beibehalten.

24 Stunden Pflege sichert die Eigenständigkeit

Da die Pflegekraft nicht eigenmächtig Entscheidungen trifft, sondern diese in Absprache mit Angehörigen und vor allem der gepflegten Person durchführt, fühlen sich ältere Personen nicht bevormundet. Sie können alle Entscheidungen, sofern sie dazu in der Lage sind, alleine treffen. So kann immer noch ein freies Leben geführt werden, bloß mit der notwendigen Unterstützung einer Pflegekraft.

Zudem können Beziehung zwischen Angehörigen und anderen Freunden gestärkt werden. Sobald der Ballast der Pflege wegfällt, können Treffen wieder ohne Zwang und einen unangenehmen Beigeschmack stattfinden. Während in Heimen Besuchszeiten in der Regel festgelegt sind, können bei einer 24 Stunden Pflege auch spontane Besuche stattfinden.

24 Stunden Pflege: Im Notfall ist immer jemand da

Trotz aller Freiheiten ist es natürlich wichtig, dass zu jeder Zeit jemand da ist, der im Notfall helfen kann. Ein ambulanter Pflegedienst garantiert zwar auch das Leben innerhalb der eigenen vier Wände, doch die Pflegekräfte sind meist in Eile und nur zu festen Zeiten anwesend.

Die 24 Stunden Pflege ist die menschlichste und auch effektivste Art der Betreuung, denn geliebte Menschen werden nicht in ein Heim abgeschoben und sie können, soweit möglich, eigenständig leben und handeln.